Onlinerechte für Beschäftigte - Überwachung am Arbeitsplatz
Betriebs- und Personalräte

Betriebs- und Personalräte

Die Nutzung von E-Mail/Internet/Intranet wirft in vielen Bereichen Fragen auf und es besteht nicht nur bei der Interessenvertretung Unsicherheit, gerade auch im Hinblick auf die relativ unübersichtliche und komplexe Rechtslage. Betriebs- und Personalräte stehen vor einer großen Herausforderung, wenn es einerseits darum geht, die Rechte der Beschäftigten zu wahren und andererseits die neuen Kommunikationsmittel für ihre eigene Arbeit zu nutzen. Wir wollen mit Informationen, allgemeinen rechtlichen Hinweisen und praktischen Lösungsvorschlägen mehr Sicherheit anbieten und Betriebs- und Personalräte bei ihrer Arbeit unterstützen.
Urteil des BAG vom 20.01.2009 (Az. 1 AZR 515/08)

Gewerkschaftswerbung per E-Mail

Das Bundesarbeitsgericht bestätigt unsere Haltung, dass gewerkschaftliche Information und Werbung auch an betriebliche E-Mail-Adressen gesandt werden darf. Der Arbeitgeber muss entsprechende Nutzung zulassen, auch wenn der Gebrauch von E-Mailadressen zu privaten Zwecken untersagt ist.

© 2018 Onlinrechte für Beschäftigte, alle Rechte vorbehalten, Angaben ohne Gewähr. Veröffentlichungen jeglicher Art, auch Auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung.
Adresse: /brpr.php?view=print&lang=1&si=599094abc9c79
Druckzeitpunkt: 16.08.2018, 07:10:42 Uhr

Kooperationsgewerkschaften dgb-startseite ver.di - startseite ig metal

interaktiv

Freiheit statt Angst
Gegen Vorratsdatenspeicherung!
Ihr Chef weiß alles...